90 Punkte

Funkelndes Rubin mit feinem Violettschimmer. Feiner Duft nach frischen Brombeeren und Heidelbeeren, etwas Gewürznelken und Veilchen. Saftig und rund am Gaumen, entfaltet sich mit feinmaschigem Tannin, betont trocken, geradlinig und klar, im Finale etwas spröde.

Tasting: Primitivo Trophy ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
15%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in