93 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Dichte Nase mit intensiven Noten nach Granatapfel und dunklen Kirschen. Am Gaumen tolles Spiel, sehr stoffig, baut sich in vielen Schichten auf, reife Kirsche und Gewürze, tief und lange anhaltend.

Tasting: Vino Nobile di Montepulciano – Frische und Eleganz
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2013, am 30.05.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wein Wolf, Salzburg; Superiore.de, Coswig;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in