88 Punkte

Leuchtendes Rubinrot. In der Nase sehr verschlossen, nach verbranntem Gummi und geräucherter Salami. Zeigt am Gaumen zunächst feinen, süßen Schmelz, wird dann aber zu griffig und karg, trocknet im hinteren Bereich nach, blutjung.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2020, am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Fogliatonda, Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in