94 Punkte

Sattes, dunkles Rubingranat; dicht angelegte Nase mit viel Brombeerfrucht, etwas Leder und Schokolade, zeigt sich in Ansatz und Verlauf mit dichtmaschigem, süßem Tannin, rund und ausgewogen, im hinteren Bereich mit viel saftiger Kirsche, hallt lange nach, satter Druck.

Tasting: Brunello di Montalcino
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck

Erwähnt in