94 Punkte

Intensives, funkelndes Rubin-Violett. Präsente und ansprechende Nase, satt nach Cassis, Brombeeren und dunkler Schokolade, im Hintergrund nach Kardamom. Warm, rund und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, öffnet sich mit viel präsenter Frucht, saftig, feinmaschiges Tannin mit weichem Kern, sehr langer Nachhall.

Tasting: Costa Toscana – Die Fülle der Weinküste; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2016, am 13.10.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Neururer, Vomp; Superiore, Dresden; GES Sorrentino, Delmenhorst; Mövenpick, Zürich; Ullrich, Zürich
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in