94 Punkte

Tiefdunkles, sattes Rubin-Violett, schwarzer Kern. Eröffnet in der Nase mit feinen würzigen Noten, nach weißem Pfeffer und Lorbeer, dahinter nach Brombeere und dunkler Kirsche. Saftig und fein am Gaumen, zeigt viel reife Frucht, viel Cassis, feinmaschiges Tannin, im Finale wieder viel Frucht, stoffig.

Tasting: Costa Toscana – Die Fülle der Weinküste ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 13.10.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Neururer, Vomp; Superiore, Dresden; GES Sorrentino, Delmenhorst; Mövenpick, Zürich; Ullrich, Zürich
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in