97 Punkte

Glänzendes, sattes Rubin mit leicht aufhellendem Rand. Satte und einladende Nase mit Noten nach Rosenblättern, eingelegten Zwetschken und Kirschen, untermalt von Noten nach Mandelmus und Gewürznelken. Zeigt am Gaumen barocke Pracht und Fülle, viel saftige Frucht, öffnet sich dann mit dichtmaschigem, zugleich weichem Tannin, im Finale straff und fest, sehr langer Nachhall.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; 25.11.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Con Vino Toepler, Siegen; Lobenberg, Bremen; Caratello, St. Gallen
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in