92 Punkte

Dunkles, undurchdringliches Rubin-Violett. Beeindruckende Nase mit ausgeprägten Noten nach Holunderbeeren, frischen roten Johannisbeeren, knackig und klar, im Hintergrund etwas Tabak. Saftig und klar in Ansatz und Verlauf, viel Brombeere, auch etwas Heidelbeere, öffnet sich mit dichtmaschigem, zupackendem Tannin, im Finale satter Druck.

Tasting: Die Kronjuwelen der Toskana
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2015, am 03.09.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Vinum, München; Zweifel Vinarium, Uster
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in