93 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubinviolett. Dichte und eindrucksvolle Nase, eröffnet mit Noten nach Lakritze und Sandelholz, dann viel Brombeere und Cassis, im Hintergrund etwas Tabak. Saftig und geschmeidig am Gaumen, entfaltet sich mit viel warmer und reifer Frucht, präsentes, sehr geschmeidiges Tannin, sehr gutes Volumen, im Finale langer Nachhall.

Tasting: Der herbe Duft der Toskana
Veröffentlicht am 10.02.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Dallmayr, München; Morandell, Wörgl
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in