88 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin. Intensive und ansprechende Nase mit Noten nach reifen Brombeeren, Himbeeren, im Hintergrund dezente Vanillenoten. Am Gaumen dann etwas spitze Säure, trocknet im Finale leicht nach.

Tasting: Chianti Classico Trophy; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 8/2017, am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in