97 Punkte

Funkelndes Rubinviolett mit schwarzem Kern. Duftet nach frisch zerstoßenem Pfeffer und Kardamom, etwas Efeu und im Hintergrund viel Gewürznelken, dunkle Beeren. Wild und herzhaft am Gaumen, zeigt sich überaus lebendig, kraftvolles, dichtes Tannin, gut eingebettet in den Rest, sehr eigenständiger Wein mit wilder Würze.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2020, am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Caberlot
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in