95 Punkte

Dunkles, intensives Rubin mit sattem Violett. Zeigt zunächst feine Röstnoten, nach gerösteten Haselnüssen, dann betont würzige Noten, nach Tomatenblätter und Efeu, schließlich viel Johannisbeere. Am Gaumen viel kerniges Tannin, baut sich satt auf, viel Tabak, frische Johannisbeere, sehr lange.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2019, am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Caberlot
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in