92 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubinrot. In der Nase nicht ganz präzise, etwas Amarenakirschen. Am Gaumen elegant mit leicht harzigen Noten, sehr geschmeidig, baut sich langsam und in vielen Schichten auf, salzig, langer Nachhall, im Finale nochmal salzig.

Tasting: Tasting Toscana Centrale ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in