91 Punkte

Funkelndes, sattes Rubinviolett; betont würzige Noten in der Nase, nach Pfeffer, Sandelholz, etwas Rosmarin, Harz und Zedernholz; zeigt auch am Gaumen zunächst betont würzige Noten, nach Zedernholz, dann feine Brombeerfrucht, baut sich schön auf, frische Frucht, im Finale fester Druck.

Tasting: Sizilien
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2007, am 30.06.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass, Barrique, Stahltank
Bezugsquellen
Wagner, Gmunden; Superiore.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in