Sterne

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. In der Nase feiner Eukalyptus, blättrige Würze, Tabakblätter und Minze (also Australien). Am Gaumen eher spröde, raue Tannine, die sich noch gar nicht ins Gesamtbild fügen, straffe Textur, guter Speisenbegleiter, sollte noch etwas Zeit zur Flaschenreife bekommen.

Tasting: Grand Jury Européen: Top-Merlot 2001
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2006, am 31.08.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique, Stahltank

Erwähnt in