90 Punkte

Der Name ist ein Wortspiel: »Neuigkeiten« aus der Gascogne, aber das Wort »neuf« deutet gleichzeitig auch auf die neun Volumenprozent Alkohol hin. Floraler und zitrischer, sehr klarer Duft, Grapefruit, Cassis und Flieder. Knackige Säure, forsch dagegen gesetzte Restsüße, ein Kabinett-Typ aus 100 Prozent Colombard.

Tasting: Sommer im Glas; 05.07.2019 Verkostet von: Othmar Kiem, Peter Moser, Ulrich Sautter und Dominik Vombach
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Colombard
Alkoholgehalt
9%
Bezugsquellen
www.wein-und-mehr.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in