91 Punkte

Sattes Granat. In der Nase deutlich vegetabile Nuancen, gepaart mit Tönen von Schwarzen Ribiseln und Brombeeren, zarter Lederduft, im Nachhall kalkig. Am Gaumen saftig, mit klarem Fruchtkern, Säure und Tannin umhüllen den klaren Kern, zarte Griffigkeit, bleibt haften, vegetabiler Touch, minimale Nachzehrung.

Tasting: Online Tasting Italien 3/21 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 01.01.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Refosco, Schioppettino
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in