95 Punkte

Leuchtendes Rubin mit ausgeprägtem Granatschimmer. Fein gezeichnete Nase mit feinen Noten nach Rhabarber, Blutorange und Gojibeeren, etwas Rosen. Am Gaumen griffiges, zupackendes Tannin, stoffig und salzig, breitet sich am Gaumen satt aus, im Finale fester Druck, warm und rund.

Tasting: Barolo Barbaresco Roero Trophy 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 26.11.2021
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in