93 Punkte

Sattes, dichtes Rubin mit Violettschimmer. Intensive und üppige Nase, eröffnet mit Noten nach Gewürznelken, Zwetschken und reifen Kirschen, im Hintergrund dezent nach Sandelholz. Klare und intensive Frucht am Gaumen, viel reife Kirsche, saftiger Trinkfluss, zeigt im hinteren Bereich feinmaschiges Tannin im Finale feine Noten nach Bitterschokolade.

Tasting: Pio Cesare; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass, Stahltank, Teilbarrique
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Molina, Darmstadt; Bremer, Braunschweig; Zanini, Besazio
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in