90 Punkte

Intensives, sattes Rubinrot. Fruchtbetonte Nase nach frischen Kirschen und Pflaumen, im Nachhall leicht nach Blut. Getragen von schönem Schmelz und sich wohlig ausbreitend am Gaumen, legt sich sanft über die Zunge, fruchtbetontes Zentrum mit kompakter Würze, wird im Abgang ganz leicht weitmaschig und harsch.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
16.5%
Bezugsquellen
www.pietrozanoni.it

Erwähnt in