92 Punkte

Helles, leuchtendes Rubinrot. In der Nase kompakt nach saftigen Roten Johannisbeeren, mineralisch nach Feuerstein. Saftig und klar, baut sich langsam in vielen Schichten auf, wirkt dunkelbeerig und tief, kräftiger Druck mit langem Finale, kann noch reifen.

Tasting: Rot- und Weißweine aus Sizilien; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 11.04.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nerello Mascalese
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique, Flaschengärung

Erwähnt in