93 Punkte

Leuchtendes, aufhellendes Granatrot. Fein gezeichnete Nase, duftet nach Himbeeren und Erdbeeren, etwas Chinarinde, sehr klar. Spielt am Gaumen schön auf, entfaltet sich mit viel klarer Frucht, feiner Schmelz, öffnet sich dann mit feinmaschigem, präsentem Tannin, das sich in vielen Schichten entwickelt, saftig und lange.

Tasting: Sizilien 2016: Die Eleganz des Südens; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2016, am 08.09.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nerello Mascalese
Bezugsquellen
Fischer & Trezza, Stuttgart; Nauer, Bremgarten;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in