93 Punkte

Intensives Rubinrot mit leicht ziegelrotem Stich. In der Nase satte Pflaume, etwas Amarenakirsche, wirkt sehr duftig und klar. Am Gaumen salzig, saftiges Tannin umhüllt die gut ausbalancierte Säure, öffnet sich weit auf frischfruchtigen Nuancen, lebhaft, gute Länge, im Finale abermals saftig.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2019, am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
kleines Holzfass, Beton
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in