93 Punkte

Funkelndes, sattes Rubinviolett; intensive, dunkelbeerige Nase nach Zwetschken, viel Holunderbeeren, etwas Lakritze; salzig und satt in Ansatz und Verlauf, viel Zwetschkenfrucht, im hinteren Bereich aber auch leicht gekochte Noten, karamellig, griffiges Tannin.

Tasting: Toscana Centrale; 03.11.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Ausbau
Beton / gebrauchte Barriques
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl

Erwähnt in