88 Punkte

Mittleres Rubingranat, breite Randaufhellung. In der Nase bereits sehr einladende Süße vermittelnd, etwas Himbeeren, zarte Würze. Am Gaumen rund und extraktsüß, wirkt kraftvoll, hat strukturierende Tannine, erinnert aber auch in gewisser Weise an manchen österreichischen Pinot, zwar ein sehr gefälliger Wein, ist aber vom Idealbild der Sorte recht weit entfernt.

Tasting: Neuseeland; 30.12.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in