94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine dunkle Beerenfrucht, zart nach Brombeeren und Lakritze, angenehmer balsamisch-tabakiger Hauch. Saftig, elegant, sehr gut balanciert, feine, tragende Tannine, bleibt sehr gut haften, angenehme Nougatnote im Nachhall, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Shortlist Schweiz 02/16 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 2/2016, am 24.03.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.globalwine.ch
Preisspanne
bis 5 €

Erwähnt in