96 Punkte

Funkelndes, mitteldichtes Rubin mit hellem Rand. Eröffnet mit betont würzigen Noten, nach Feuerstein, Zedernholz und Thymian, dahinter Granatapfel und getrocknete Orangenschale. Stoffig und fest, zugleich aber auch trinkig und saftig, viel feinmaschiges Tannin, salzig, spannt einen weiten Bogen, sehr langer Nachhall.

Tasting: Rot- und Weißweine aus Sizilien; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2019, am 11.04.2019
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nerello Mascalese
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
www.passopisciaro.com
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in