91 Punkte

Glänzendes Granatrot mit hellem Rand. Eröffnet mit Noten nach Tabak und Preiselbeeren, etwas rote Orangen, Veilchen. Am Gaumen sehr saftig, geschliffenes Tannin, rund und ausgewogen, im Finale salzig-mineralische Komponenten, hallt lange nach.

Tasting: Sizilien 2016: Die Eleganz des Südens; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2016, am 08.09.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nerello Mascalese
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Fischer & Trezza, Stuttgart; ViP Weine , Köln; Vini d'Amato, Basel; Granchateaux, La Conversion; Smith & Smith, Zürich;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in