94 Punkte

Dunkles Rubin mit Tendenz zum Granat. Sehr satte Nase nach reifer Kirsche, satter Brombeere und leicht balsamischer Waldbeerfrucht, im Nachhall zarter Eukalyptus, edler Holzeinsatz. Am Gaumen präsent und sehr satt, baut sich mit kraftvollem Körper auf, mit kernigem Tannin, zartes Holz ist spürbar, ein strammer Kerl.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero Tasting 2020; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in