94 Punkte

Sattes, funkelndes Granatrot. Eröffnet mit ansprechenden, süßen Fruchtnoten, leicht rosinig, hochreife Zwetschken, Gojibeeren, dazu etwas Siegellack und Lakritze. Kerniges Tannin, überaus griffig, dezente Noten nach Leder, reife Frucht, trocknet im Finale leider etwas nach.

Tasting: Barolo Barbaresco Roero Trophy 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 26.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in