93 Punkte

Leuchtendes, mitteldichtes Granatrot. Eröffnet mit Noten nach eingelegten Kirschen, etwas frischer Mohn und viel Zwetschke. Herzhaft und dicht in Ansatz und Verlauf, zeigt viel süßen Schmelz, baut sich mächtig auf, im Finale dann sehr heißblütig und barock, etwas mehr Frische könnte nicht schaden.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero ; Verkostet von: Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in