96 Punkte

Glänzendes, intensives Rubin mit Granatschimmer. Sehr präsente und frische Nase, satt nach reifen Kirschen und Brombeeren, im Hintergrund nach Tee. Rund und geschmeidig im Ansatz, zeigt viel reife Frucht, feinmaschiges Tannin, hat auch ansprechenden süßen Schmelz, lange und ausgewogen.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 8/2017, am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Lorenz & Cavallo, Köln; Fuster, St. Gallen
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in