92 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin. Klare und einprägsame Nase, duftet nach Preiselbeeren und Zwetschken, im Hintergrund leicht würzige Noten. Zeigt sich am Gaumen geschliffen und saftig, breitet sich geradlinig aus, baut sich im hinteren Bereich schön auf, salzig im Finale.

Tasting : Barolo und Barbaresco
Veröffentlicht am 26.11.2010
de Funkelndes, sattes Rubin. Klare und einprägsame Nase, duftet nach Preiselbeeren und Zwetschken, im Hintergrund leicht würzige Noten. Zeigt sich am Gaumen geschliffen und saftig, breitet sich geradlinig aus, baut sich im hinteren Bereich schön auf, salzig im Finale.
Riserva Rocche dell’Annunziata Barolo DOCG
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Döllerer, Golling, www.doellerer.at; Lobenberg, Bremen, www.gute-weine.de; Balistreri & Stübing, Langenselbold, www.balistreri-
Preisspanne
ab 100 €

Erwähnt in