94 Punkte

Leuchtendes Rubin mit Granatschimmer. Öffnet sich zaghaft, zeigt dann aber sehr schöne gereifte Noten, nach eingelegten Zwetschken, Safran und Granatapfel, im Hintergrund etwas Leder. Sattes und dichtmaschiges Tannin, fest und zupackend, zeigt neben schön gereifter Frucht auch ­erdige Töne, feinmaschiges, dichtes Tannin, feiner Schmelz.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2016, am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
kleines Holzfass, großes Holzfass
Bezugsquellen
www.barolomeriame.com
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in