94 Punkte

Edles, dunkles Rubin mit rostbraunen Reflexen. In der Nase balsamisch-würzig, nach nassem Stein, medizinal, im Nachhall nach reifen Preiselbeeren. Am Gaumen erdig-eisenhaltig, öffnet sich mit Grip, klare Frucht mit betont würzigem Verlauf, hat eigenen Charakter, im Finale leicht trocknend, sollte man vorher dekantieren.

Tasting: Sizilien Trophy 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 27.08.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nerello Mascalese, Nerello Cappuccio, Nocera
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in