89 Punkte

Tiefdunkles, sattes Rubin mit Granat. In der Nase nach sehr reifen Kirschen, Waldfrüchten und reifen Pflaumen, leichte grüne Pfefferwürze. Am Gaumen herzhaft, öffnet sich auf Preiselbeeren, spürbares Tannin, mit Druck, im Nachhall dann zehrend.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.03.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in