88 Punkte

Kräftiges Rubingranat, dunkler Kern, zarter Wasserrand. In der Nase einladende Beerenfrucht, dezente Dörrobstanklänge, zart nach Orangenzesten. Am Gaumen dunkle Schokolade, kraftvolle Tannine, sehr jung, zu sehr kräftigen Gerichten und Gegrilltem mit entsprechend scharfer Würze.

Tasting: Spaniens beste Weine - Ein Garten voll Rebsorten; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot

Erwähnt in