86 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase reife Apfelfrucht, leicht oxidative Nuancen, dezente Kräuterwürze. Sehr kraftvoll, fast etwas feurig wirkend, weicher, etwas zerfließender Stil, es fehlt trotz aller Kraft etwas an Länge, schwierige Zukunftsprognose.

Tasting: Südafrika – Dynamische Vielfalt am Kap
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2013, am 15.02.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sémillon, Chenin Blanc

Erwähnt in