88 Punkte

Kommt zunächst etwas erdig daher, bevor die Frucht aus eingemachten Kirschen und Pflaumen das Kommando übernimmt. Am Gaumen gibt er sich gönnerisch, zeigt sich auch geschmacklich fruchtbetont mit extraktsüßem Kern.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 06/17 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler, Ursula Haslauer
Veröffentlicht am 05.09.2017
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Syrah, Mourvèdre
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.weinfreunde.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in