95 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, zarter Wasserrand. Intensive dunkle Beerenfrucht, zart tabakig unterwürzt. Am Gaumen saftig, schokoladig, gute Komplexität, finessenreich, zeigt eine feine Struktur, die den Wein zu einem tollen Speisenbegleiter prädestiniert. Bereits zugänglich, aber mit einem sicheren Reifepotenzial ausgestattet. Ein sehr verführerischer junger Opus.

Tasting: Opus One Napa Valley - Kalifornischer Geniestreich
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2011, am 19.04.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Malbec
Ausbau
Barrique

Erwähnt in