88 Punkte

Helles Grün, Silberreflexe. Ein Hauch von Weingartenpfirsich und etwas Grapefruit, zart nach Babybanane, Zitrustouch. Schlank, feine Säurestruktur, lebendig und trinkanimierend, gute Frische, etwas für die Terrasse, rassiger Aperitif.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2014, am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sémillon, Sauvignon Blanc, Muscadelle

Erwähnt in