89 Punkte

Beeriger Duft, reife schwarze Johannisbeere und etwas Preiselbeere. Weich und fruchtig, dezente Gerbstoffnote, integrierter Alkohol und milde, doch ausreichend stützende Säure, ein harmonischer, sehr animierender Trinkspass.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden; Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.georg-hack.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in