93 Punkte

Sattes dunkles Rubingranat. Überaus kompakte und klare Frucht, nach Himbeeren, eingelegten Kirschen und feinen Gewürznelken. Zeigt sich am Gaumen überaus saftig, viel reife Kirsche und Zwetschke, entfaltet sich mit kernigem, dichtmaschigem Tannin, funkelt, sehr langer Nachhall.

Tasting: Giro d’Italia 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2010, am 01.07.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Giv Deutschland; Superiore.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in