93 Punkte

Leuchtendes, strahlendes Silbergrau mit anhaltender Perlage. In der Nase nach frischer Quitte, Birne, auch nach Wiesenkräutern und weißen Blüten. Am Gaumen saftig mit sehr gut eingebundener Perlage, knackig, auch fruchtsüß, ein Prosecco Superiore, der von vorne bis hinten stimmt.

Tasting: Prosecco Trophy 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Verschluss
Presskork (DIAM)
Bezugsquellen
sarowines.de, moevenpick-wein.com, weinco.at, doellerer.at
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in