93 Punkte

Helles, brillantes Strohgelb mit goldenem Schimmer. Elegant gereifte Nase nach Honig, Bienenwaben, reifer Ananas, Marillen und weißen Rosen, würzige weiße Schokolade im Nachhall. Im Trunk saftig und trocken, cremig, sahnig, spielt sich gekonnt über die Zunge bis ins einlullende Finale.

Tasting : Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019
de Helles, brillantes Strohgelb mit goldenem Schimmer. Elegant gereifte Nase nach Honig, Bienenwaben, reifer Ananas, Marillen und weißen Rosen, würzige weiße Schokolade im Nachhall. Im Trunk saftig und trocken, cremig, sahnig, spielt sich gekonnt über die Zunge bis ins einlullende Finale.
Grave di Stecca Brut
93

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in