90 Punkte

Der preislich attraktivste Wein, erstmals in diesem Jahrgang aus jüngeren Reben erzeugt (70 Prozent im mehrheitlich gebrauchten Barrique), sozusagen der kleine Bruder vom Redoma. Kräftiges Rubingranat, tiefe Farbe, violetter Kern, in der Nase betont fruchtig, primäraromatisch nach Erdbeerkonfit, vollreife Pflaumen, dahinter aber eine feine Würzigkeit, zeigt sehr authentisch den Gebietscharakter, kräftige Nase, dabei frisch und einladend, am Gaumen konzentriert, reife Tannine, dabei aber auch geschmeidig und elegant, zeigt eine schwebende Textur, wirkt ganz leicht, bereits gut antrinkbar, feiner Kirschennachhall im Abgang, mineralische Länge. Hat ein sicheres Potenzial für fünf Jahre. Guter Speisenbegleiter. (Vergeiner, EUR 18,70)

Tasting: Niepoorts Weinwelt
Veröffentlicht am 02.01.2003

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in