90 Punkte

Sattes, dunkles Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. Zurückhaltende, filigrane Nase mit Nuancen nach frischen Pflaumen, im Hintergrund etwas Lack. Frischfruchtig am Gaumen mit gutem Zug und belebender Säure, animierend im Trunk mit gutem Finaldruck.

Tasting: Valpolicella Trophy; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2018, am 09.02.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in