93 Punkte

Elegantes, leuchtendes Rubinrot. Zurückhaltende Nase, leicht erdige Töne, nasser Blätterwald, etwas Eukalyptus, im Nachhall nach eingelegten Amarenakirschen. Am Gaumen ausgewogen und saftig, getragen von frischer Beerenfrucht, zieht sich lange und feingliedrig über die Zunge, dichtes Tannin, endet im Finale betont frisch.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Rondinella , Croatina, Molinara
Alkoholgehalt
16%
Bezugsquellen
Palast Gastronomie, Hohenems; Hugi Weine, Selzach; Wine Team, Lana
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in