91 Punkte

Intensiv würzig, Trockenfleisch, Harz, Kräutertöne. Satte Tanninfrucht am Gaumen, dabei feinkörnig-seidig und nicht adstringierend, weit gefasster Körperrahmen, lebendige Säure, intensiv mineralisch grundiert mit Druck und Spannung, wodurch der Alkohol gut integriert wirkt.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden; Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2017, am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.hoefferle.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in