89 Punkte

Im »Namenlos« finden sich Cabernet Sauvignon, Syrah, Dornfelder und Dunkelfelder; würziges Ambiente schon in der Nase, Holunder und reife Brombeere; am Gaumen mit viel Frucht und herbem Saft, griffige Tannine, feine Abrundung, macht sich gut zu Fleisch.

Tasting : Weinguide Deutschland 2021 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 23.11.2020
de Im »Namenlos« finden sich Cabernet Sauvignon, Syrah, Dornfelder und Dunkelfelder; würziges Ambiente schon in der Nase, Holunder und reife Brombeere; am Gaumen mit viel Frucht und herbem Saft, griffige Tannine, feine Abrundung, macht sich gut zu Fleisch.
NV »Namenlos« Leistadt trocken
89

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Dunkelfelder, Syrah, Dornfelder
Alkoholgehalt
13.5%
Verschluss
Schraubverschluss
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in